Unser Schulgebäude wurde vom Landkreis Rosenheim in 2 jähriger Bauzeit bis September 1983 an der Wittelsbacherstraße 16 a - unweit des Stadtzentrums -  erstellt. Es umfasst derzeit derzeit eine Gesamtnutzfläche von 3.746 qm. Am 27.01.1984 wurde das Schulgebäude vom Landrat Josef Neiderhell anlässlich der Einweihungsfeierlichkeiten offiziell seiner Bestimmung übergeben. Es begeistert wegen der sehr ansprechenenden Gesamtkonzeption, die Herrn Architekten Bernhard Schellmoser zu verdanken ist. Unser Schulgebäude liegt zentral und doch ruhig in der Stadtmitte.

Seit Frühjahr 2007 wird wegen der gestiegenen Schülerzahl ein Erweiterungsbau mit 8 großen (integrierten) Fachräumen errichtet. Ab seiner Fertigstellung bestehen an der Schule pädagogisch sehr günstige räumliche Bedingungen mit guter technischer Ausstattung.

 - Richtfest für Erweiterungsbau

Die staatliche Berufsschule II in der Wittelsbacherstraße wächst: Die Konzentration der kaufmännischen Berufsausbildung in Rosenheim hat einen deutlichen Anstieg der Schülerzahlen mit sich gebracht, die bald in einer verbesserten Raumsituation unterrichtet werden. Nach dem Spatenstich im Sommer konnte Ende Oktober das Richtfest gefeiert werden.

Neben den Mitarbeitern der verschiedenen Handwerksbetriebe und Planungsfirmen versammelten sich Vertreter des Landkreises, der Stadt sowie der Schule vor dem Erweiterungsbau. Der Richtspruch kam von Zimmerer Peter Brunner senior.

In seiner Ansprache ging Landrat Dr. Max Gimple auf die Veränderungen in der Berufsschullandschaft im Landkreis Rosenheim ein. Er wünschte sich eine Fertigstellung der neuen Räume bis zum April – bevor er in Ruhestand geht. Schulleiter Albert Huber dankte allen beteiligten Baufirmen und Planern für die zügige Umsetzung der Maßnahme. Die neuen Räumlichkeiten mit einem flexiblen Grundriss ermöglichten bessere Rahmenbedingungen für den Unterricht.

Auch die Schülerinnen und Schüler bedankten sich bei den Handwerkern für die geleistete Arbeit. Zum einen brachten sie dies mit einem Plakat zum Ausdruck und zum anderen mit dem ungedichteten Lied „Wer will fleißige Handwerker sehen, der muss in die BS gehen“.

 

- Impressionen vom Neubau

Im Frühjahr 2008 konnte der Neubau fertiggestellt und bezogen werden. Hier ein paar Eindrücke von den neuen Räumlichkeiten, die einen Eindruck über den sehr gelungenen Raumgewinn vermitteln.

Kontakt

Berufsschule II Rosenheim | Wittelsbacherstr. 16a | 83022 Rosenheim | Tel.: 08031 2168-0 | Fax: 08031 2168-49 | E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!