Dauer

Die Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre. Hochschulzugangsberechtigte und Absolventen einer Wirtschaftsschule können die Ausbildung um 1 Jahr verkürzen, Bewerber im Besitz der mittleren Reife um ein halbes Jahr.

Lernorte

Während der Ausbildungszeit wechseln Berufsschulunterricht und praktische Ausbildung im Betrieb.
Der Berufsschulunterricht findet pro Schuljahr in 4 Blöcken von ca. 3 - 4 Wochen Länge statt (die 13. Jahrgangsstufe wird viermal mit jeweils einer Woche blockbeschult). Die restliche Zeit verbringt der Auszubildende im Betrieb, wo praktische Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt werden.

KMK-Rahmenlehrplan

Sie können den gesamten Rahmenlehrplan über das Staatsinstitut für Schulpädagogik und Bildungsforschung, München (http://www.isb.bayern.de) herunterladen.

Stundentafel

 Pflichtunterricht pro Woche

     
 Jahrgangsstufe  11  12  13

 Religionslehre

 2  2  -
 Deutsch  2  2  -
 Sozialkunde  2  3  3
 Sport  1  1  -
 Englisch  3  3  -
 Allgemeine Wirtschaftslehre  3  3  3
 Rechnungswesen und Controlling  5  5  6
 Kontoführung/ Zahlungsverkehr  6  2
 Geld- und Vermögensanlage  7  6  7
 Kreditgeschäft  6  7  5
Bilanz- und Unternehmensanalyse -  3  2
 Auslandsgeschäft  -  3  2
Wahlunterricht Finanzwirtschaft  1  1  2
Summe 38 39 32

Kontakt

Berufsschule II Rosenheim | Wittelsbacherstr. 16 A | 83022 Rosenheim | Tel.: 08031 2168-0 | Fax: 08031 2168-49 | E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!