Zur Ermittlung des Ausbildungsstandes findet eine schriftliche Zwischenprüfung vor dem Ende des zweiten Ausbildungsjahres statt. Sie gliedert sich in folgende Prüfungsgebiete:

               
  • Durchführen von Hygienemaßnahmen und Hilfeleistungen bei Zwischenfällen und Unfällen
  • Assistenz bei konservierenden und chirurgischen Behandlungsmaßnahmen
  • Anwenden von Gebührenordnungen und Vertragsbestimmungen

Die Abschlussprüfung besteht aus einem schriftlichen (Behandlungsassistenz, Praxisorganisation und -verwaltung, Abrechnungswesen, Wirtschafts- und Soziakunde) und einem praktischen Teil.

Weitergehende Informationen zum Thema Prüfungen finden Sie unter http://www.blzk.de/blzk/site.nsf/id/pa_pruefungen_zfa.html .

 

Kontakt

Berufsschule II Rosenheim | Wittelsbacherstr. 16a | 83022 Rosenheim | Tel.: 08031 2168-0 | Fax: 08031 2168-49 | E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!